"Einfach LEBEN mit Tier"

Befindest du dich mit deinem Tier in einer schwierigen Situation? Dein Hund zeigt Aggressionen gegenüber Artgenossen oder Menschen, er ist dauernd unter Strom, bellt viel, hat Angst oder kann nicht alleine bleiben. Deine Katze pinkelt im Haus oder du fühlst, dass da irgendwas zwischen dir und deinem Pferd ist.

Du hast schon viel versucht und immer noch keine Lösung gefunden - dann bist du hier richtig!

Das Hundetraining hat dich bis zu einem gewissen Punkt gebracht - ihr kommt aber nicht mehr weiter.

 

Beispielsweise sind deine Hundespaziergänge extrem stressig geworden, weil du schon Angst kriegst, wenn du am Horizont einen anderen Hund siehst. Hundebegegnungen enden oft in Gebell und Gezerre an der Leine.
Du fährst womöglich frühmorgens mit dem Auto irgendwo hin wo keine Menschenseele anzutreffen ist und dennoch hast du schon bei jedem Gang zum Auto ein mulmiges Gefühl im Bauch.

 

Dabei wünschst du dir einfach entspannte Spaziergänge mit deinem Hund in der Natur. Sonnenuntergänge zu geniessen und die Weite in den Feldern.

Du möchtest die Kuschelstunden mit deiner Katze ganz frei geniessen.

Und du sehnst dich so nach einer harmonischen Verbindung zu deinem Pferd.


Es gibt auch für dich Wege, wie du mit deinem Hund zu den freudvollen Spaziergängen kommst, die euch Spass machen. Wie auch du entspannt mit deinem Hund raus gehen

kannst. Wie die Pinklerei deiner Katze weniger wird und wie die Verbindung zu deinem Pferd wieder aufblüht.

 

Bei Problemen mit unseren Tieren sind oft mehrere Faktoren zu beachten. Die Lösung findet sich oft in der Betrachtung der Gesamtheit, dann wann das Übel an der Wurzel gepackt wird.

 

Es ist wichtig den Einfluss von medizinischen Ursachen wie Schmerzen und anderen Erkrankungen auf das Verhalten eines Tieres zu beachten, sowie die natürlichen Bedürfnisse eines Tieres zu kennen.
Auf traumatischen Erlebnisse wie beispielsweise einen heftigen Beissvorfall sollte unbedingt eingegangen werden. Sowohl beim Hund wie auch beim Besitzer.

Um eine nachhaltige Verhaltensveränderung des Tieres zu erreichen, ist es wichtig Beziehungsebene von Mensch & Tier mit einzubeziehen. Ebenso das Mensch-Tier-System, sowie die Umstände und das Umfeld in denen sie leben.

Seit ich 12 Jahre alt bin, habe und hatte ich immer eigene Tiere. Pferde, Hunde und Katzen. Sie waren und sind ein wichtiger Bestandteil meines Lebens.

 

Ich war jahrelang sehr gestresst auf den Spaziergängen mit meinen Hunden. Traute mich nach einem heftigen Erlebnis nicht mehr mit allen Hunden gemeinsam raus zu gehen. Ein fremder, freilaufender Hund preschte ungebremst in mein keifendes Rudel angeleinter Hunde. Ich versuchte die beissenden Hunde zu trennen, fiel hin und fühlte mich hilflos. Mein Körper zitterte, als der fremde Hund endlich abliess. Eine meiner Hündinnen musste am Ohr genäht werden. Es war der blanke Horror.

 

Zwischenzeitlich gehen die Spaziergänge in aller Regel ziemlich easy. Selten noch gibt es Momente in denen ich kurz angespannt bin und gleichzeitig weiss ich heute, wie ich damit umgehen kann. Meine Hunde haben gelernt Hundebegegnungen gut zu meistern. Wir geniessen unsere Spaziergänge zwischenzeitlich sehr. Es war ein langer Weg.

 

Aufgrund meiner Interessen an Alternativmedizin und meiner persönlichen Situation habe ich schon während und nach meinem Tiermedizinstudium verschiedene Aus- und Weiterbildungen absolviert. Ein Zusatzstudium zur Verhaltensmedizinerin gemacht, eine Hundetrainerausbildung und viele Kurse in Verhaltenstraining absolviert. Darauf folgten meine Ausbildungen zur Kinesiologin für Mensch & Tier und diverse Ausbildungen in energetischem Wirken, sowie systemischer Heilarbeit.

 

Schon seit Jahren arbeite ich mit Menschen & Tieren und habe mir auch in meinem beruflichen Wirken einen grossen Erfahrungsschatz angeeignet.

 

Ich möchte gerne mein Wissen weiter geben, um feinfühligen Menschen wie dir zu ermöglichen ganzheitliche Heilungswege mit deinem Tier zu finden.


"Durch die Arbeit mit Fabienne hat sich ein neues Miteinander zwischen mir und meinem Hund eingestellt. Ich vertraue ihm wieder mehr und traue mir mehr zu. Er hört besser, ist zugewandter und viel ausgeglichener. Wir hatten 3 Sitzungen miteinander und haben auf ganz verschiedenen Ebenen gearbeitet: An systemischen Themen, unserer Familiendynamik, auf körperlicher und energetischer Ebene und mit ganz konkreten Übungen. Ich schätze Fabienne sehr für ihr ganzheitliches Arbeiten und ihre liebevolle Art, mit Mensch und Tier in Verbindung zu sein."

Ina aus Friedrichshafen (Deutschland)


In diesem Paket bekommst du mein ganzes Know-how und meine ganzheitliche Arbeitsweise aus...

  • viel Wissen, Gespür und jahrelanger Erfahrung als Tierärztin und als Verhaltensmedizinerin
  • meiner Arbeit als Kinesiologin für Mensch & Tier und aus der Alternativmedizin
  • aus der Begleitung von Mensch & Tier auf Beziehungsebene
  • einem guten Mentaltraining
  • systemischer und energetischer Heilarbeit
  • energetischer Wirbelsäulenaufrichtung
  • Arbeit an Traumas

Wenn nötig, sage ich dir auch, ob es noch gesundheitliche Abklärungen deines Tieres braucht.

Wir beleuchten eure Themen von allen Seiten her - bei deinem Tier und bei dir.
Lass uns Lösungswege für eure Probleme finden, da wo ihr bislang nicht weiter gekommen seid!


Du bekommst von mir:

  • ein Standortgespräch von etwa 90 Minuten
  • 4 Folgesitzungen an circa 60 Minuten alle 1 - 2 Wochen
  • 1  Audiosession für dich (geführte Meditation zur Integration in deinen Alltag)
  • die Onlinekurse MENSCH UND TIER IM GLEICHKLANG und CREATE YOUR LIFE
  • meine Unterstützung über Email oder Sprachnachricht zwischen den Sitzungen 

Aufbau in 4 Säulen:

  • Wir schauen eure BASIS an. Wir schauen auf eure Themen, eure bisherige gemeinsame Geschichte, auf gesundheitliche Aspekte, sowie auf Umgang und Trainingsweise.
  • ANSICHTEN, mentale Einflüsse und Begrenzungen
  • TRAUMA
  • MENSCH-TIER-BEZIEHUNG, Wechselwirkungen zwischen Mensch und Tier, systemische Einflüsse.

Die Sitzungen finden nach Absprache bei mir im Praxisraum oder online per Zoom bequem von zu Hause aus statt.

 

Was das Paket NICHT enthält sind zusätzliche Laborkosten für gesundheitliche Untersuchungen deines Tieres, sowie ein konkretes Verhaltenstraining. Die enge Zusammenarbeit mit einem guten Tiertrainer ist wünschenswert. 


Dranbleiben lohnt sich!

Wir können zusammen in die Tiefe gehen.
Es lässt sich über den Zeitraum der Begleitung viel in die Wege leiten und auch bereits lösen.
Du wirst ermuntert dran zu bleiben, damit du nicht nach dem ersten Nachlassen des Leidensdruckes wieder ins alte Fahrwasser zurück fällst.
Euer Zusammenleben kann wieder zum Genuss werden. Dein Leben wird einfacher. Und du wirst vermutlich besser schlafen können. 


Mein Paket „Einfach LEBEN mit Tier“ kostet 1500 CHF.

 

Du kannst es jederzeit buchen. Schreib mir eine Email. Gerne auch bei Fragen.

Ich freue mich auf dich und dein Tier!