Begleitung für dich und dein geriatrisches oder krankes Tieres in seinem Sterbeprozess

Wie geht es dir mit dem Altern deines Tieres?

Macht es dir Kummer oder Angst den Alterungsprozess deines geliebten Vierbeiners mit anzusehen?

Ist es für dich herausfordernd damit umzugehen?

 

Wie geht es dir mit deinem Tier im Sterbeprozess?

Fühlst du dich unsicher bezüglich des natürlichen Sterbeprozesses, bezüglich einer möglichen Euthanasie oder bezüglich des "richtigen" Zeitpunktes?

 

Durch meine jahrelange Tätigkeit als Tierärztin bin ich mannigfaltig mit dem Thema Krankheit und Sterben konfrontiert worden.

Selber habe ich schon drei eigene Hunde durch Krankheit und Alter an meiner Seite begleitet, beziehungsweise sie mich. Bis über ihren Tod hinaus.

Ebenso ein eigenes Pferd, zwei Ponys, sowie mehrere Katzen.

 

Für mich gehört der Tod zum Leben dazu. Und dennoch wurde ich bei jedem einzelnen meiner Tiere mit vielen herausfordernden Momenten und mit tiefen Emotionen konfrontiert. Ich habe verschiedenes erlebt - von Unfällen ohne Zeit zum Verabschieden, von kurzer Krankheit mit wenigen Tagen Zeit bis hin zu monatelangen Prozessen. Schlussendlich ist das Sterben so vielfältig wie das Geboren werden. Was für mich immer gleich ist - es liegt jenseits meiner Kontrolle, ich kann es nur bedingt beeinflussen und diese Prozesse zu durchleben ist so viel leichter, wenn sie in tiefer Hingabe und Vertrauen gelebt werden können.

 

Hast du Fragen dazu? Wünscht du dir eine achtsame Begleitung durch Gespräche und Raum für deine Emotionen und/oder die Begleitung deines Tieres auf energetischer Ebene, mithilfe einer Tierkommunikation oder 1:1?

 

Bitte melde dich per Mail kontakt@fabiennefust.ch bei mir.