NOTFÄLLE BEIM KLEINTIER

Der etwas andere Notfallkurs - bei dem auch auf dich und deine Gefühle, sowie die deines Tieres eingegangen wird!

 

  • Du wünschst dir eine Basis an Wissen über medizinische Notfälle bei Hund & Katze zu haben, die dir ermöglicht im Fall einer Notfallsituation richtig zu reagieren.
  • Du hast vielleicht schon einige Gruselgeschichten aus deinem Bekanntenkreis gehört, bist einmal an einen Unfall herangefahren oder warst mit deinem eigenen Tier schon in einer Situation, in der schnell gehandelt werden musste.
  • Du hast dich in der Notfallsituation überfordert gefühlt und wärst froh gewesen zu wissen, wie du deinem Tier bestmöglich helfen kannst.

 

Notfallsituationen sind immer mit Stress verbunden! Seitens des Tieres und der Menschen. Du hattest wahrscheinlich Angst um dein Tier, dein Adrenalinpegel war ganz schön hoch und dein Kopf vermutlich nicht mehr so klar wie sonst.

Nach langjähriger Tätigkeit als Tierärztin in einer Kleintierpraxis weiss ich, wie es Tierbesitzern geht, wenn ihre Tiere sich in kritischen Zuständen befinden. Und aus eigener Erfahrung als Tierhaltende wie es sich anfühlt, wenn man realisiert, dass es schnell gehen muss und lebensbedrohlich sein könnte.

Es ist gut eine Idee zu haben, was du in welcher Situation tun solltest, damit du im Falle eines Notfalls auch schnell handeln kannst.

 

Auch ist es sinnvoll darüber nachzudenken, wie du dich und deinen Hund ganz praktisch auf eine Notfallsituation vorbereiten kannst.

 

Dieser Videokurs wird dir die Sicherheit geben in Notfallsituationen infolge eines Unfalles oder einer Erkrankung rasch und richtig zu handeln!

Du bekommst ERSTE HILFE Know-how und jede Menge praktischer Tipps von mir, die ich durch meine Erfahrung als empathische Tierärztin, Verhaltenstierärztin, sowie bei der Arbeit mit Mensch & Tier und den Notfällen bei meinen eigenen Tieren zusammen getragen habe.

Mithilfe von ausführlichem Videomaterial werde ich dir ganz viel - auch in der Praxis - weitergeben.

Zudem gehe ich auch auf darauf ein, wie wichtig es ist möglichst stressfrei mit Tieren in Notfallsituationen umzugehen und auf mögliche Traumatas im Zuge von Notfallsituationen, sowie deren Vermeidung und Aufarbeitung. Hier schliesst sich dann der Kreis zum Medical Training.

 


Inhalt des Kurses:

  • TRIAGE in einer Notfallsituation: du kannst einschätzen in welchem Zustand ein Tier ist und weisst, wie du weiter vorgehen musst
  • ABC Schema: lebensrettende Sofortmassnahmen. Anhand von Lernvideos lernst du die Vitalparameter zu bestimmen und somit den Zustand eines Tieres zu beurteilen, damit du wenn nötig lebensrettende Sofortmassnahmen schnell einsetzen kannst. Das kann Leben retten!
  • Praktische Tipps wie das Öffnen des Fangs, das Anlegen einer Schnauzenschlinge, eines Pfoten- und Schienenverbands, das Hochheben und Fixieren eines Hundes in Seitenlage, sowie das Verabreichen von Tropfen und Tabletten bei Hund und Katze. Alles in Form von Lernvideos und Bildmaterial.
  • Verschiedene mögliche Notfälle werden den Organsystem und Körperbereichen zugeordnet besprochen.
  • Du erhältst Videos von insgesamt fast 6 Stunden, sowie umfangreiche schriftliche Unterlagen zum Selbststudium.

Und du bekommst hilfreiche Tipps von mir:

  • wie es dir gelingt in stressigen Notfallsituationen den Boden unter den Füssen zu behalten
  • was du tun kannst, um einem Trauma durch eine Notfallsituation bei deinem Tier vorzubeugen
  • welche Möglichkeiten es gibt ein Trauma im Idealfall wieder zu lösen 

Nach dem Videokurs wirst du an Sicherheit gewonnen haben, wie du im Fall der Fälle handeln solltest und was du tun kannst, um einem Tierarzttrauma im Zusammenhang mit einer Notfallsituation soweit wie möglich zu vermeiden!

 

Kosten: Fr. 110.-

Weihnachtsaktion bis Ende Dezember - 20%: Fr. 88.-

 

Im Kombipaket mit dem Selbstlernkurs „Medical Training“ für Fr. 200.- erhältlich.

 

 

Zum Kauf des Kurses oder bei Fragen melde dich gerne per Email bei mir.

 

(Rechtlicher Hinweis:

Der Kauf des Kurses beinhaltet keine Garantie für das korrekte Handeln in Notfallsituationen.

Ich verweise darauf, dass die Verantwortung für das Tier stets beim Tierhalter liegt und lehne jegliche Haftung für allfällige Schäden bei Tieren ab.)